Azubiworld partner

Fächerwahl Gut-Erklärt.de

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 13. Oktober 2016 um 22:41 Uhr

Gut-Erklärt.de bietet euch Artikel, Aufgaben / Übungen und Videos zu unterschiedlichen Fächern und Themen an. Die Texte und Grafiken werden von der Redaktion entwickelt und zur Verfügung gestellt. Die Videos sind zum Teil selbst produziert, zum Teil aber auch im Internet zusammengesucht.

Verfügbare Fächer:

Auf lange Sicht planen wir den kompletten Schulstoff für alle Fächer abzudecken. Davon sind wir leider noch weit entfernt, die Arbeiten laufen jedoch auf Hochtouren. Aktuell bieten wir Artikel zu Mathematik, Physik und Chemie an. Wobei wir in Mathematik aktuell am meisten Artikel zur Verfügung haben.

Inhalte der Fächer

Worum geht es in den einzelnen Fächer? Genau dies soll hier in Kurzform vorgestellt werden.

In der Mathematik der Grundschule geht es zunächst um Zahlen. Dabei werden zunächst die Grundrechenarten besprochen und entsprechende Anwendungen wie Tauschaufgaben und Umkehraufgaben erklärt. Für den Umgang mit größeren Zahlen werden schriftliche Berechnungsmethoden erlernt, wie zum Beispiel schriftlich Addieren. Grundlagen der Geometrie werden auch bereits in der Grundschule erklärt, damit Schüler einfache Körper in Ebene und Raum kennenlernen. Der Umgang mit Geld und das Lesen der Uhr sowie die Berechnung von Zeiträumen ist ebenfalls Thema in Mathe der Grundschule. Längeneinheiten wie Meter und Kilometer und deren Umrechnung gehören auch dazu.

Ab der Mathematik der Mittelstufe geht es zunächst um die Bruchrechnung. Es werden Zähler und Nenner besprochen sowie die Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division von Brüchen. Dazu braucht man auch einen gleichen Nenner für alle Brüche. Ein weiteres großes Feld sind Gleichungen und Ungleichungen. Es geht darum eine Gleichung oder Ungleichung nach einer Unbekannten - meist x - umzustellen. Dies ist sowohl für lineare Gleichungen, als auch für quadratische und kubische Gleichungen bzw. Funktionen interessant. Dazu werden Verfahren wie PQ-Formel, ABC-Formel oder auch Polynomdivision zum Auffinden von Nullstellen besprochen. Das Zeichnen von Funktionen ist ebenfalls Thema der Mathematik der Mittelstufe. Ebenfalls behandelt werden Prozentrechnung und Zinsrechnung, die Binomischen Formeln oder auch der Satz des Pythagoras. Auch die Strahlensätze werden zwischen Klasse 5 und 10 besprochen, sowie lineare Gleichungssysteme.

In der Mathematik Oberstufe beginnt die höhere Mathematik. Hier befasst man sich mit der Integralrechnung und Differentialrechnung. Es werden Funktionen abgeleitet oder integriert. Mit Vektoren, Geraden und Ebenen befasst sich der Bereich der Vektorrechnung bzw. analytischen Geometrie. Und noch ein weiteres Feld wird besprochen: die Stochastik. Oder oftmals auch Wahrscheinlichkeitsrechnung. Für viele Schüler und Schülerinnen ist dieses Thema ein Graus, aber gut erklärte Mathematik-Inhalte sollten hier für Abhilfe sorgen. Die genannten Themen sind auch Teil des Abiturs.

Die Physik teilt sich in mehrere Untergebiete. Dies wäre zum Beispiel Elektrotechnik, Mechanik, Optik, Thermodynamik oder auch Atomphysik. Je nach Lehrbuch werden die Inhalte teils auch etwas anders unterteilt. In der Elektrotechnik geht es um Begriffe wie Strom, Spannung und Widerstand. Es wird das Ohmsche Gesetz besprochen, welche bei Reihenschaltungen, Parallelschaltungen und Gruppenschaltungen eingesetzt wird. Auch mit elektronischen Bauelementen wie Kondensator oder Spule und später auch Operationsverstärkern befasst sich die Elektronik. In der Mechanik geht es hingegen um Kräfte und Bewegungen. So schaut man sich dort sie schräge Ebene oder den schiefen Wurf an. Auch um Energie dreht sich dieser Bereich, wie zum Beispiel die Energieerhaltung oder auch potentielle und kinetische Energie. Die Optik befasst sich mit Licht und deren Ausbreitung sowie Abbildungsgesetze.

Die Biologie ist die Lehre vom Leben. In diesem Schulfach befasst man sich also grundsätzlich mit allem, was irgendwie am Leben ist. Dabei schaut man zunächst auf kleinste Dinge wie Viren und Bakterien und klärt dabei, ob diese Lebewesen sind oder nicht. Darüber hinaus geht es um Pflanzen, Tiere und natürlich auch den Menschen. Interessant dabei ist zum Beispiel, ob Verhaltensweisen bei Menschen oder Tieren angeboren oder erst erworben werden. Auch das Herz- und Kreislaufsystem wird besprochen, ebenfalls die Lage der Organe. Etwas genauer hinsehen tut man in der Zellbiologie. Hier geht es um den Aufbau und die Replikation der DNA.

In der Chemie geht es zunächst einmal um den Aufbau von Atomen. Relativ schnell landet man hier beim Periodensystem der Elemente und dessen Aufbau. Bei den Atomen sieht man sich Elektronen, Neutronen und Protonen an. Darüber hinaus geht es um Kohlenstoffe und chemische Verbindungen. In der Chemie selbst unterscheidet man stark zwischen organischer und anorganischer Chemie. Die Chemie wird meistens ab der Mittelstufe unterrichtet und begleitet manche Schüler und Schülerinnen bis in die Oberstufe und das Abitur.

35 User online