Azubiworld partner

kgV: kleinstes gemeinsames Vielfaches Aufgaben / Übungen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Samstag, 12. August 2017 um 21:33 Uhr

Aufgaben bzw. Übungen zum kgV (kleinstes gemeinsames Vielfaches) werden hier angeboten. Für alle Übungen liegen Lösungen mit Berechnungen vor. Diese Inhalte gehören zu unserem Bereich Mathe.

Übungsaufgaben kgV:

  • Zum Berechnen des kleinsten gemeinsamen Vielfachen bekommt ihr hier Aufgaben zum selbst Rechnen.
  • Löst die Übungen selbst, ohne dabei zu schummeln. Selbst rechnen ist angesagt!
  • Wer eine Aufgabe nicht mag, der kann auch auf "überspringen" klicken und damit zur nächsten Aufgabe springen.
  • Bei Problemen findet ihr weiter unten Tipps und Links zu Erläuterungen.
  • Wer noch mehr in Mathematik lernen möchte kann noch in die Primfaktorzerlegung reinsehen.

Aufgabe 1: Zunächst ein Hinweis: Wer eine Aufgabe nicht mag kann auf "Überspringen" klicken. Ansonsten zur ersten Aufgabe: Wie lautet das kgV von 3 und 5.

Überspringen »


Du hast 0 von 6 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Tipps zu den Aufgaben

Manchmal haben Schüler und Schülerinnen Probleme das kgV zu berechnen. Wie geht man dann vor? Nun, zunächst solltet ihr die einfache Variante der Berechnung verwenden. Dabei geht man her und schreibt zu den Ausgangszahlen die Vielfachen auf. Die Ausgangszahlen werden dabei mit 1, 2, 3, 4 etc. multipliziert. Danach sieht man sich an, wo die kleinste gemeinsame Zahl bei beiden Zahlenreihen auftaucht. Dies ist dann das kgV.

Eine etwas schwierigere Methode ist die Primfaktorzerlegung. Dabei werden beide Zahlen in Primfaktoren zerlegt und dann die jeweils höchste Potenz herausgesucht. Wer hier Schwierigkeiten hat solltet zunächst lernen was eine Primzahl ist. Im Anschluss seht euch bitte die Primfaktorzerlegung an. Danach findet ihr Beispiele dazu in unserem Hauptartikel kgV: kleinstes gemeinsames Vielfaches.

442 Gäste online