Subjekt: Definition, Frage und Beispiele

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Samstag, 27. Juni 2020 um 16:49 Uhr

Mit dem Subjekt der deutschen Sprache befassen wir uns hier. Dies sind die Themen:

  • Eine Erklärung zum Subjekt.
  • Frage und Beispiele für Subjekte.
  • Aufgaben / Übungen um das Thema selbst zu üben.
  • Ein Frage- und Antwortbereich zum Subjekt.

Hinweis: Wir sehen uns gleich das Subjekt an. Falls ihr mit den einzelnen Begriffen trotz Erklärung noch Verständnisprobleme bekommt, solltet ihr einen Blick auf die Haupartikel Nomen und Personalpronomen werfen. Für später empfehle ich noch unsere Aufgaben zum Subjekt.


Subjekt Definition und Frage

Was versteht man unter dem Subjekt? Eine Definition:

Hinweis:

Das Subjekt gibt an, wer oder was etwas tut oder erleidet. Das Ergebnis dieser Frage ist typischerweise ein Namen, Nomen, Pronomen oder auch eine Nominalisierung. Das Subjekt steht im 1. Fall (Nominativ).

In der Schule geht es oft darum das Subjekt in einem Satz zu erkennen. Die typischen Antworten darauf sind Namen, Nomen, Pronomen oder Nominalisierung.

Namen bzw. Eigennamen

  • Anna
  • Sarah
  • Marc
  • Andreas
  • Lisa

Nomen mit Artikel

  • der Lehrer
  • die Pflanze
  • das Auto

Personalpronomen

  • ich
  • du
  • er, sie, es
  • wir
  • ihr
  • sie

Nominalisierung

  • das Aufschreiben
  • das Schnarchen

Um jedoch wirklich zu erkennen, ob es sich um ein Subjekt handelt, sollte man die Wer oder Was-Frage beantworten. Dazu mehr im nächsten Abschnitt.




Subjekt erkennen Beispiele

In diesem Abschnitt sehen wir uns an wie man Subjekte in Sätzen findet. Das Subjekt besteht dabei oftmals aus mehr als einem Wort.

Subjekt erkennen

Sehen wir uns einige Beispiele zum Erkennen vom Subjekt an. Das Subjekt soll dabei unterstrichen werden.

  • Der kleine Hund bellt laut.
  • „Wer oder was bellt laut?"
  • Der kleine Hund ist hier das Subjekt.

  • In unserem Garten steht der Baum.
  • „Wer oder was steht in unserem Garten?"
  • Der Baum ist unser Subjekt.

  • Anna, Marc und Bernd spielen Tischtennis.
  • „Wer oder was spielt Tischtennis?"
  • Anna, Marc und Bernd sind unsere Subjekte.

Wie man sehen kann können auch drei Personen die Subjekte sein. Ebenso ist der kleine Hund insgesamt das Subjekt, denn für die Beschreibung wer etwas tut braucht man die drei Wörter.


Aufgaben / Übungen zum Subjekt

Aufgabe 1:

In diesem Bereich könnt ihr das Thema Subjekt üben. Dazu bekommt ihr vier Antwortmöglichkeiten. Nur eine Antwort davon ist richtig. Fragen bzw. Aufgaben können per Klick übersprungen werden. Wobei handelt es sich um das Subjekt?

  • Die kleine Katze versorgt ihre Kinder.
Aufgabe überspringen »


Du hast 0 von 4 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Fragen mit Antworten zum Subjekt

In diesem Abschnitt sehen wir uns typische Fragen mit Antworten zum Subjekt an.

F: Ist das Subjekt immer das Nomen??

A: Subjekt und Nomen können verschieden sein. Im Satz „Meine Schwester liebt unsere Katze." haben wir mit der Schwester und der Katze zwei Nomen. Jedoch ist nur meine Schwester das Subjekt.

F: Wann wird dieses Thema in der Schule behandelt?

A: Das Subjekt steht meistens ab der 3. Klasse der Grundschule auf dem Plan.

F: Welche Themen sollte ich mir als nächstes ansehen?

A: Wir arbeiten an diesen Themen und werden diese später hier verlinken:

  • Personalpronomen
  • Wortfeld
  • Wortstamm und Wortfamilie
  • Perfekt
  • Präteritum
  • Satzglieder
  • Subjekt
  • Prädikat
  • Wörtliche Rede
  • Präsens
822 Gäste online