Azubiworld partner

Meter, Dezimeter und Zentimeter umrechnen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 20:29 Uhr

Das Umrechnen von Meter, Dezimeter und Zentimeter zeigen wir in diesem Artikel. Die Inhalte in Kurzform:

  • Eine Erklärung, wie man Meter, Dezimeter und Zentimeter umrechnen kann.
  • Einige Beispiele, welche die Umrechnung von cm, dm und m zeigen.
  • Aufgaben / Übungen mit denen ihr diese Längeneinheiten selbst umrechnen lernt.
  • Ein Video, welches den Umgang mit Längeneinheiten zeigt.
  • Ein Frage- und Antwortbereich mit typischen Fragen zur Umrechnung dieser Einheiten.

Wir befassen und gleich mit den Längeneinheiten Meter, Dezimeter und Zentimeter und wie man diese umrechnet. Wer mit den Inhalten Probleme bekommt, hat vielleicht Schwierigkeiten mit den eigenen Vorkenntnissen. In diesem Fall bitte erst die folgenden Artikel lesen: Rechnen bis 100 und die Stellenwerttafel.

Erklärung: Umrechnung Meter, Dezimeter und Zentimeter

Wie groß ist ein Turm? Wie lange ist ein Fußballfeld? Wie groß ist Anna? Auf solche Fragen antwortet man normalerweise mit einer Zahl und einer Längeneinheit. Anna zum Beispiel könnte 140 Zentimeter groß sein oder ein Turm könnt 5 Meter hoch sein. Manchmal muss man solche Angaben umrechnen. Also zum Beispiel eine Angabe in Metern soll in eine Angabe in Zentimeter oder Dezimeter umgerechnet werden. Genau dies möchten wir hier machen.

Folgende Dinge solltet ihr euch zunächst merken:

Hinweis:
  • Ein Meter sind 100 Zentimeter.
  • Ein Meter sind 10 Dezimeter.
  • Ein Dezimeter sind 10 Zentimeter.
  • 1 m = 10 dm = 100 cm

Die Umrechnung kann man sich mit einer Stellenwerttafel sehr einfach vorstellen. Hier eine noch nicht ausgefüllte Tabelle.

Zentimeter, Dezimeter und Meter Erklärung 1

Die Angaben sollen nun nach Meter, Dezimeter und Zentimeter eingetragen werden. Dabei muss man beachten, dass zum Beispiel 5 dm = 50 cm sind. Alternativ kann man auch einfach bei Dezimeter eine 5 eintragen und dahinter eine Null. Bei Meter, Dezimeter und Zentimeter darf stets nur eine Zahl zwischen 0 und 9 stehen.

Zentimer, Dezimeter, Meter Erklärung 2

Kommazahlen:

Manchmal benutzt man auch ein Komma um die Zahlen darzustellen. Zum Beispiel kann man Meter mit dem dahinter abtrennen.

  • 1 m 40 cm = 1,40 m
  • 3 m 20 cm = 3,20 m
  • 2 m 3 dm = 2,30 m

Ist die Angabe kleiner als ein Meter, dann haben wir eine Null vor dem Komma:

  • 60 cm = 0,60 m
  • 6 cm = 0,06 m
  • 10 cm = 0,10 m

Beispiele zum Umrechnen

In diesem Abschnitt sollen noch eine Reihe an weiteren Beispielen zur Umrechnung von Meter, Dezimeter und Zentimeter gezeigt werden. Dies sind auch Aufgaben, die Lehrer gerne in der Schule bringen.

Beispiel 1:

Fülle die nächste Tabelle richtig aus:

Zentimeter, Dezimeter und Meter Beispiel 1

Lösung:

Die Angaben in Zentimeter können direkt eingetragen werden. Bei den Dezimetern wird es schon interessanter: 0,2 dm = 20 cm und so wird dies auch in die Tabelle eingetragen. Dies gilt auch bei den Metern. So sind 0,05 m = 5 cm und 0,5 m = 50 cm.

Zentimeter, Dezimeter, Meter Beispiel 1 Lösung

Soweit zu den Beispielen. Nun solltet ihr euch selbst an die Aufgaben / Übungen machen. Denn nur wer übt, der kann solche Aufgaben in Zukunft auch selbst machen.

Aufgaben / Übungen Umrechnung

Aufgabe 1: Was sind 2 Meter und 99 cm in Zentimeter umgerechnet?

Überspringen »


Du hast 0 von 4 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Videos zur Umrechnung

Längeneinheiten Video

Im nächsten Video lernt ihr verschiedene Längeneinheiten bzw. Streckeneinheiten kennen. Neben den hier angesprochenen Meter, Dezimeter und Zentimeter geht es dabei auch um andere Einheiten, insbesondere Kilometer wird noch angesprochen. Dabei werden zahlreiche Beispiele vorgerechnet und die Umrechnung wird erklärt. Dieses Video gehört zu unserem Bereich Mathematik.


Nächstes Video »

Fragen und Antworten zur Umrechnung

In diesem Abschnitt sehen wir uns noch typische Fragen mit Antworten zum Umrechnen der Längeneinheiten an.

F: Wie lerne ich dieses Thema?

A: Lies dir diesen Artikel noch einmal gründlich durch. Lerne die entsprechenden Angaben zum Umrechnen der Einheiten auswendig. Auswendig lernen ist heutzutage zwar sehr unbeliebt geworden, aber in diesem Fall solltet ihr es dennoch tun. Auch sind oben einige Tabellen und Umrechnungen durchgeführt worden. Geht jede einzelne Zeile durch und vollzieht diese nach. Sobald ihr dies gemacht habt, geht selbst an die Aufgaben und Übungen dran, die hier im Artikel verlinkt sind. Für diese Übungsaufgaben gibt es stets auch Lösungen, die ihr euch ansehen solltet.


Neue Artikel

1147 Gäste online