Azubiworld partner

Stellenwerttafel (auch große Zahlen)

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 20:28 Uhr

Mit der Stellenwerttafel und dem Eintragen von kleinen und großen Zahlen in diese befassen wir uns in den folgenden Abschnitten. Diese Inhalte werden geboten:

  • Eine Erklärung, was eine Stellenwerttafel überhaupt ist.
  • Es werden Beispiele mit Zahlen vorgestellt.
  • Es werden Aufgaben bzw. Übungen angeboten, mit Musterlösungen.
  • Ein Video, welches euch den Umgang mit einer Stellenwerttafel zeigt.
  • Ein Frage- und Antwortbereich mit typischen Fragen zu diesem Thema.

Die Stellenwerttafel wird oftmals in Klasse 3, Klasse 4 und manchmal auch in Klasse 5 im Bereich Mathematik behandelt. Um dies jedoch gut verstehen zu können, sollte man über ein paar Grundlagen der Mathematik bereits verfügen. Ihr solltet daher einfache Plusaufgaben und Minusaufgaben sowie Zahlenpyramiden beherrschen. Mit den Grundlagen für die Stellenwerttafel befassen wir uns im Artikel Einer, Zehner und Hunderter.

Stellenwerttafel Erklärung: Klasse 3 bis Klasse 5

Ihr kennt bereits die Zahlen bis 100? Nein, dann bitte erst den Artikel Einer, Zehner und Hunderter bearbeiten und erst dann hier weiterlesen. Denn nun sehen wir uns an, was passiert, wenn die Zahlen noch größer werden. Dazu hängen wir erst einmal an die 100 weitere Nullen an und schauen wie diese Zahlen dann heißen:

  • 100 = Einhundert
  • 1000 = Eintausend
  • 10000 = Zehntausend
  • 100000 = Einhunderttausend
  • 1000000 = Eine Million

Wie man sieht wird es mit immer mehr Nullen sehr unübersichtlich. Daher verwendet man für die Zahlen oft eine etwas andere Schreibweise, entweder mit Abständen nach jeweils drei Nullen (von hinten) oder mit Punkten nach jeweils drei Nullen (von hinten).

  • 100 bleibt
  • 1 000 oder 1.000
  • 10 000 oder 10.000
  • 100 000 oder 100.000
  • 1 000 000 oder 1.000.000

Achtung:
In Deutschland dient der Punkt als Abtrennung von jeweils drei Stellen. In anderen Ländern wie den USA ist es das Komma. Da wir in Deutschland zunehmend Inhalte aus den USA verwenden, tauchen jedoch manchmal auch in deutschen Texten die englische Schreibweise mit Komma zur Abtrennung von drei Stellen auf.

Man kann solche Zahlen auch in eine Stellenwerttafel eintragen. Dabei beginnt man mit der Einer-Stelle, das sind die Zahlen von 0 bis 9. Davor kommt die Zehner-Stelle, die bei Zahlen von 10 bis 99 mitbenutzt wird. Von 100 bis 999 wird noch zusätzlich die Hunderter-Stelle benötigt. Im Anschluss folgenden die Tausender, Zehntausender, Hunderttausender und die Million. Für die Zahlen von eben sieht dies dann so aus:

Stellenwerttafel bis Million

Stellenwerttafel Beispiele

Sehen wir uns einfach mal ein paar Beispiele an. Dabei geht es zunächst einmal darum Zahlen in eine Stellenwerttafel einzutragen. Auch große Zahlen.

Beispiel 1:

Die folgenden Zahlen sollen in eine Stellenwerttafel eingetragen werden: 86.875, 45.787, 103.787, 1.456.798, 12.478, 5.454.

Lösung: Wir tragen die Zahlen in die Stellenwerttafel ein. Die letzte Stelle ist dabei die Einer-Stelle, dann wird die Zahl nach vorne geschrieben. Jeweils eine Stelle pro Kästchen.

Stellenwerttafel Beispiel 1

Beispiel 2:

Wie lauten die folgenden Zahlen?

  • 2 T + 3 H + 5 Z + 3 E
  • 4 ZT + 8 H + 2 Z + 1 E
  • 1 M + 1 HT + 3 Z + 9 E
  • 3 HT + 6 T + 9 Z +1 E

Lösung: Wir tragen dies jeweils in die Stellenwerttafel ein. Dazwischen muss mit Nullen aufgefüllt werden.

Stellenwerttafel Beispiel 2

Stellenwerttafel: Aufgaben und Übungen

Aufgabe 1: Wie lautet die Zahl hinter 5 T + 3 H + 2 Z + 1 E?

Überspringen »


Du hast 0 von 2 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Stellenwerttafel Videos

Stellenwerttafel Video 1

Im nächsten Video seht ihr, was eine Stellenwerttafel ist und wie man in diese Zahlen einträgt.


Nächstes Video »

Stellenwerttafel: Fragen und Antworten

In diesem Bereich sehen wir uns typische Fragen zum Thema Stellenwerttafel mit entsprechenden Antworten an.

F: Gibt es auch Bücher oder Software, die sich mit diesem Thema befasst?

A: Ja, gibt es. Zum Beispiel "Mein großes Trainingsbuch Mathe 2. Klasse" aus dem Klett-Verlag.


Neue Artikel

1180 Gäste online