Azubiworld partner

Parabel verschieben, stauchen und strecken Aufgaben / Übungen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Freitag, 28. September 2018 um 20:16 Uhr

Aufgaben bzw. Übungen zur Parabel mit verschieben, stauchen und strecken findet ihr hier. Für alle Übungen liegen Lösungen mit Erklärungen vor. Diese Inhalte gehören zu unserem Bereich Mathematik.

Übungsaufgaben Parabel verschieben, stauchen und strecken:

  • Zu Parabeln in der Mathematik bekommt ihr hier einfache Übungen zum selbst Bearbeiten.
  • Es geht darum die Aufgaben zu lösen und Fragen zum Thema zu beantworten.
  • Löst die Aufgaben selbst, ohne dabei zu schummeln.
  • Wer eine Aufgabe nicht mag, der kann auch auf "überspringen" klicken und damit zur nächsten Aufgabe springen.
  • Wenn ihr hängt, findet ihr weiter unten Hinweise und Links zu Erklärungen.
  • Als weiteres Thema empfehle ich noch den Artikel Fläche (Flächeninhalt) berechnen.

Aufgaben / Übungen Parabel verändern

Aufgabe 1: Dies ist eine Normalparabel. Wie lautet die Gleichung dazu?

Parabel verschieben Normalparabel Beispiel 1

Überspringen »


Du hast 0 von 5 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Tipps zu den Übungen / Aufgaben

Wie sollte man das Thema verstehen? Zunächst einmal sollte jeder eine Normalparabel kennen.

Zeichnet man eine Funktion bzw. Gleichung mit der Funktionsgleichung y = ax2 bzw. f(x) = ax2 erhält man eine Parabel. Dabei muss a ungleich Null sein. Ist dabei a = 1 bezeichnet man die Parabel als Normalparabel.

Die Normalparabel sieht so aus:

Parabel mit a = 1, Normalparabel

Hinter ax2 kann noch eine Zahl stehen, welche die Parabel nach oben oder unten verschiebt. Das a kann größer oder kleiner 1 sein bzw. kann auch negativ sein. Dies sorgt dafür, dass man die Parabel staucht oder streckt.

Das versteht ihr noch nicht? Dann werft einen Blick auf diese Inhalte:


Neue Artikel

1094 Gäste online