Azubiworld partner

Wahrscheinlichkeitsrechnung 7.Klasse Aufgaben / Übungen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 15. April 2018 um 17:34 Uhr

Grundwissen zur Wahrscheinlichkeitsrechnung / Stochastik werden in der 7. Klasse der Schule behandelt. Um dies zu erlernen, ist es sinnvoll, viele Aufgaben / Übungen selbst zu rechnen. Hier ist unsere Übersicht zu diesem Thema.

Aufgaben / Übungen 7. Klasse:

Inhalte der Themen:

Zufallsversuche stellen die Basis der Wahrscheinlichkeitsrechnung dar und werden daher bereits in den Grundlagen behandelt. Bei einem solchen Experiment weiß man vorher nicht, welches Ergebnis / Ereignis eintreten wird. Um zu ermitteln, wie wahrscheinlich etwas ist, berechnet man unter anderem die absolute und relative Häufigkeit.

In der Wahrscheinlichkeitsrechnung spricht man oft von Ereignis und Gegenereignis. Versuche, bei denen alle Ausgänge die gleiche Wahrscheinlichkeit aufweisen, bezeichnet man als Laplace-Experiment. Diese müssen nicht immer einstufig sein, sondern können auch mehrstufig ausfallen. Bei mehrstufigen Experimenten werden Baumdiagramme und die Pfadregeln eingesetzt.

Außerdem sehen wir uns noch das Berechnen vom Durchschnitt bzw. Mittelwert an, welches man zum Beispiel für den Notendurchschnitt verwendet.

159 Gäste online