Zusammengesetzte Nomen, Adjektive und Verben

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Montag, 09. März 2020 um 19:03 Uhr

Zusammengesetzte Nomen, Adjektive und Verben sehen wir uns hier an. Dies sind die Themen:

  • Eine Erklärung, wie man Wörter zusammensetzt.
  • Beispiele für zusammengesetzte Wörter aus Nomen, Verben und Adjektive.
  • Aufgaben / Übungen um das Thema selbst zu üben.
  • Ein Frage- und Antwortbereich zu diesem Gebiet.

Tipp: Wir sehen uns gleich in Kurzform an was Nomen, Adjektive und Verben sind. Wer dies jedoch erst noch etwas ausführlicher lernen möchte, wirft erst einen Blick in unsere Inhalte zu Nomen, Adjektive und Verben. Macht im Anschluss auch unsere Übungsaufgaben zu zusammengesetzten Wörtern.


Zusammengesetzte Wörter

In der deutschen Sprache werden einige Wörter zusammengesetzt. Einige Beispiele:

  • Holz + Tisch = Holztisch
  • Sofa + Kissen = Sofakissen
  • nieseln + Regen = Nieselregen
  • bitter + kalt = bitterkalt

Wie man an den vier Beispielen sehen kann, werden verschiedene Arten von Wörtern zu einem Wort zusammengebaut. Für den Zusammenbau werden - insbesondere in der Grundschule - oft Nomen, Verben und Adjektive verwendet. Hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung.

Nomen:

Mit Nomen werden Dinge, Personen, Pflanzen und Tiere bezeichnet. In der deutschen Sprache werden Nomen großgeschrieben. Namen (Eigennamen) zählen ebenfalls zu den Nomen. In der Schule unterscheidet man nicht zwischen Nomen und Substantiv. Für die Schule gilt daher Nomen = Substantiv. Mehr zu Nomen.

Verben:

Mit Verben drückt man aus, was jemand tut oder was geschieht. Außerdem werden mit Verben Zustände beschrieben. In der Grundschule werden diese daher auch Tunwörter genannt. Diese Wortart wird in der deutschen Sprache kleingeschrieben. Mehr zu Verben.

Adjektive:

Adjektive sagen, wie etwas ist. Man verwendet Adjektive um Eigenschaften von Menschen, Pflanzen, Tiere und Dingen zu beschreiben. In der Grundschule sagt man zu Adjektiven oft auch Wiewörter. Im Deutschen werden diese Wörter kleingeschrieben. Mehr über Adjektive.




Nomen, Adjektive und Verben zusammensetzen

Setzen wir zunächst noch einige Wörter zusammen und bestimmten dabei, was ein Nomen, ein Verb oder ein Adjektiv ist.

  • das Glas + der Tisch = der Glastisch
  • Nomen + Nomen = Nomen
  • das Haus + hoch = haushoch
  • Nomen + Adjektiv = Adjektiv
  • hoch + das Haus = das Hochhaus
  • Adjektiv + Nomen = Nomen

Dies ist wichtig:

Hinweis:
  • Bei zusammengesetzten Wörtern bestimmt das letzte Wort die Wortart.
  • Wenn vorhanden bestimmt das hintere Nomen den Artikel (der, die und das) beim zusammengesetzten Wort.
  • In zusammengesetzten Wörtern wird das letzte Wort als Grundwort bezeichnet.

Fugenzeichen:

In einigen Fällen klingt das zusammengesetzte Wort etwas seltsam. Zumindest dann wenn kein Fugenzeichen zwischen die Zusammensetzung eingefügt wird. Daher sollten die Fugenzeichen unbedingt benutzt werden.

  • Ohne Fugenzeichen: Hund + Korb = Hundkorb
  • Mit Fugenzeichen: Hund + Korb = Hundekorb

  • Ohne Fugenzeichen: Kind + leicht = kindleicht
  • Mit Fugenzeichen: Kind + leicht = kinderleicht

Die Fugenzeichen können sehr verschieden sein. In der deutschen Sprache sind dies oft -e-, -n-, -en-, -s-, -ens- und -er-.

Zusammengesetzte Adjektive:

Nicht nur zwei (oder mehr) Nomen können zu einem Wort zusammengesetzt werden, sondern auch Adjektive:

  • dunkel + blau wird zu dunkelblau
  • bitter + kalt wird zu bitterkalt
  • hell + grün wird zu hellgrün

Zusammengesetzt Wörter Aufgaben / Übungen

Aufgabe 1:

In diesem Bereich könnt ihr das Thema zusammengesetzte Wörter üben. Dazu bekommt ihr vier Antwortmöglichkeiten. Nur eine Antwort davon ist richtig.

  • Welches der nächsten Wörter existiert und ist richtig zusammengesetzt?
Aufgabe überspringen »


Du hast 0 von 6 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Fragen mit Antworten zu zusammengesetzten Wörtern

In diesem Abschnitt sehen wir uns Fragen mit Antworten zu zusammengesetzten Wörtern an.

F: Ich habe Probleme zusammengesetzte Wörter zu verstehen. Was kann ich tun?

A: Ihr solltet zunächst einmal lernen die verschiedenen Arten von Wörtern zu unterscheiden. Startet dabei mit diesen drei Typen von Wörtern, welche bereits in der Grundschule behandelt werden:

F: In welcher Klasse werden zusammengesetzte Wörter behandelt?

A: Nomen werden bereits in der 1. Klasse der Grundschule behandelt. In einigen Fällen werden auch bereits zwei Nomen zusammengesetzt. Typischerweise werden jedoch zusammengesetzte Wörter erst in der 2. Klasse besprochen. Grund dafür ist, dass Schüler und Schülerinnen zunächst Adjektive und Verben kennen sollen.

F: Welche Themen sollte ich mir als nächstes ansehen?

A: Seht euch diese Themen als nächstes an:

1089 Gäste online