Azubiworld partner

Prozentrechnung Mehrwertsteuer: Brutto und Netto

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 20:30 Uhr

Wie man mit der Prozentrechnung die Mehrwertsteuer berechnet, lernt ihr hier. Dies sehen wir uns an:

  • Eine Erklärung, wie der Zusammenhang bei der Mehrwertsteuer zwischen Brutto und Netto ist.
  • Viele Beispiele mit Formeln zum Rechnen mit der Mehrwertsteuer.
  • Aufgaben / Übungen um dieses Thema selbst zu üben.
  • Ein Video zur Prozentrechnung.
  • Ein Frage- und Antwortbereich zu diesem Gebiet.

Hinweis: Wir legen hier den Schwerpunkt mit der Prozentrechnung auf die Mehrwertsteuer (kurz MwSt.). Wer das Thema als Ganzes braucht sieht bitte in den Hauptartikel Prozentrechnung.

Erklärung Mehrwertsteuer berechnen

Nehmen wir an ihr geht in ein Geschäft oder in einen ganz normalen Online-Shop und seht euch verschiedene Produkte an. Neben diesen steht ein Preis, im Normalfall ist dies ein Bruttopreis. Dies bedeutet, dass in diesem Preis die Mehrwertsteuer enthalten ist. Rechne ich auf den Nettopreis die Mehrwertsteuer drauf, erhalte ich den Bruttopreis. Die einfachste Formel / Gleichung zur Mehrwertsteuer sieht damit so aus:

Prozentrechnung Mehrwertsteuer Brutto Netto

Beispiel 1:

Ein Produkt kostet netto 10,92 Euro. Darauf kommen 2,07 Euro an Mehrwertsteuer (19 Prozent). Damit wäre der Verkaufspreis im Shop insgesamt 12,99 Euro.

Nettopreis + Mehrwertsteuer = Bruttopreis Beispiel

Der Mehrwertsteuersatz ist von Land zu Land verschieden. Teilweise gelten auch für unterschiedliche Produkte verschiedene Mehrwertsteuersätze. In Deutschland sind es - Stand 2018 - zum Beispiel 7 Prozent für Lebensmittel oder zum Beispiel 19 Prozent auf ein Smartphone.

Wie funktioniert nun das Rechnen mit der Mehrwertsteuer? Wie kommt man von Brutto auf Netto? Gibt es da einfache Formeln dafür? Nun, kommen wir zunächst zu den Formeln.

Formel Brutto zu Netto bei 19 Prozent Mehrwertsteuer:

Angenommen ihr habt in einem Shop einen Bruttopreis und möchtet den Nettopreis wissen. Enthalten sind 19 Prozent Mehrwertsteuer. Dann könnt ihr den Nettopreis mit der nächsten Gleichung berechnen. Dazu einfach den Bruttopreis teilen durch 1,19.

Brutto Netto Mehrwertsteuer Formel

Beispiel 2:

Nehmen wir das Beispiel von oben. Der Bruttopreis liegt bei 12,99 Euro und es sind 19 Prozent Mehrwertsteuer enthalten. Wie hoch ist der Nettopreis? Mit der Gleichung kommen wir auf 10,92 Euro für den Nettopreis.

Brutto Netto 19 Prozent Mwst. Beispiel 2

Damit sind in dem Preis 12, 99 Euro - 10,92 Euro = 2,07 Euro MwSt. enthalten.

Formel Brutto zu Netto bei 7 Prozent Mehrwertsteuer:

Die nächste Formel zeigt wie man von Brutto auf Netto kommt, wenn im Preis nur 7 Prozent Mehrwertsteuer enthalten sind.

Brutto zu Netto bei 7 Prozent Formel

Beispiel 3:

Eine Familie kauft Lebensmittel für 39,99 Euro ein. Darin sind 7 Prozent Mehrwertsteuer enthalten. Was kosten die Lebensmittel netto? Wie viel Mehrwertsteuer ist enthalten?

Brutto zu Netto Beispiel 3 mit 7 Prozent.

Mit der Gleichung kommen wir auf 37,37 Euro netto. Der Anteil an MwSt. beträgt 2,62 Euro.

Kontrolle: 37,37 Euro · 7 % = 2,62 Euro.

Beispiele Netto zu Brutto

In diesem Abschnitt geht es um Formeln und Beispiele um von Netto auf Brutto zu kommen bei 7 Prozent und bei 19 Prozent MwSt.

Formel Netto zu Brutto bei 19 Prozent Mehrwertsteuer:

Mit der nächsten Formel könnt ihr einen Nettopreis in einen Bruttopreis umwandeln bei 19 Prozent.

Netto zu Brutto bei 19 Prozent

Beispiel 4:

Der Nettopreis für ein Lebensmittel liegt bei 10,92 Euro. Wie hoch ist der Preis brutto bei 19 Prozent MwSt.?

Netto zu Brutto 19 Prozent

Wir kommen damit auf Brutto 12,99 Euro. Dies sind 12,99 Euro - 10,92 Euro = 2,07 Euro an MwSt.

Formel Netto zu Brutto bei 7 Prozent Mehrwertsteuer:

Fehlt uns noch Nettopreis zu Bruttopreis bei 7 Prozent MwSt.

Netto zu Brutto 7 Prozent Formel

Beispiel 5:

Auf einen Nettopreis von 37,37 Euro kommen 7 Prozent Mehrwertsteuer drauf. Was kostet es dann?

Netto zu Brutto 7 Prozent Beispiel 5

Aufgaben / Übungen MwSt. berechnen

Aufgabe 1: Nehmen wir das Beispiel von oben. Der Bruttopreis liegt bei 12,99 Euro und es sind 19 Prozent Mehrwertsteuer enthalten. Wie hoch ist der Nettopreis?

Überspringen »


Du hast 0 von 4 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Video Prozentrechnung

Beispiele und Erklärungen

Das Rechnen mit Prozenten wird im nächsten Video behandelt. Dies wird erklärt:

  • Zunächst wird besprochen, was ein Prozent überhaupt ist.
  • Danach geht es um die Begriffe der Prozentrechnung: Grundwert, Prozentsatz und Prozentwert.
  • Die Gleichungen der Prozentrechnung werden besprochen.
  • Es werden Aufgaben mit Zahlen und Einheiten vorgerechnet.

Nächstes Video »

Fragen mit Antworten MwSt. berechnen

In diesem Abschnitt sehen wir uns noch typische Fragen mit Antworten rund um das Rechnen mit der Mehrwertsteuer an.

F: Welche typischen Fehler gibt es bei Brutto zu Netto?

A: Viele setzen den Bruttopreis 100 Prozent und rechnen dann den Nettopreis aus. Dies darf man so nicht machen! Der Preis inklusive Mehrwertsteuer muss hier mit 119 Prozent eingesetzt werden und der Nettopreis entspricht 100 Prozent. Wer dies noch nicht versteht und ein Beispiel braucht sieht in Beispiel 2 unter Prozentrechnung Dreisatz.

F: Wann wird mit der Mehrwertsteuer in der Schule gerechnet?

A: Das Thema Prozentrechnung - und damit auch die Mehrwertsteuer - werden ab der 6. Klasse oder 7. Klasse im Unterricht behandelt. Darüber hinaus kommt dieses Thema noch einem im Fach "Wirtschaft und Politik" vor und damit oftmals in der Oberstufe.

F: Welche Gebiete sollte ich mir als nächstes ansehen?

A: Hier findet ihr eine typische Übersicht an Themen zur Prozentrechnung:


Neue Artikel

1157 Gäste online