Azubiworld partner

Schriftlich addieren 3. Klasse

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 20:28 Uhr

Das schriftliche Addieren wird in diesem Artikel behandelt. Folgendes wird angeboten:

  • Erklärungen zur schriftlichen Addition, mehrere Zahlen addieren, dem Umgang mit Übertrag und sogar Komma.
  • Viele Beispiele mit Zahlen zum besseren Verständnis.
  • Aufgaben / Übungen damit ihr selbst schriftlich addieren könnt.
  • Videos zum besseren Verständnis des schriftlichen Addierens.
  • Ein Frage- und Antwortbereich zu diesem Thema.

Wir sehen uns gleich das schriftliche Addieren kann. Wer die folgenden Inhalte nicht versteht, dem fehlen vielleicht Vorkenntnisse. In diesem Fall bitte erst einmal in diese Inhalte reinsehen: Addition und Subtraktion bis 100 und Stellenwerttafel. Alle anderen können gleich hier weitermachen.

Erklärung schriftlich Addieren

Schriftlich Addieren zu können gehört zu den Grundlagen der Mathematik. Daher solltet jeder Schüler und jede Schülerin dies auch erlernen. Und eigentlich auch jeder Erwachsene. Die schriftliche Addition wird meistens ab der 3. Klasse der Grundschule gelehrt. Ein paar Informationen dazu:

Hinweis:
  • Man addiert schriftlich, wenn man größere Zahlen addieren (plus rechnen) muss.
  • Dabei werden Einer, Zehner, Hunderter und so weiter jeweils addiert.
  • Auch mehr als zwei Zahlen können auf einmal addiert werden,

Wie funktioniert nun das schriftliche Addieren? Nun, sehen wir uns einmal die Addition von 12 + 36 an. Dabei schreiben wir die Zahlen so untereinander, dass die Einer und Zehner jeweils untereinander stehen. Die Einer habe ich einmal in grün und die Zehner in rot dargestellt. Unter die Aufgabenstellung machen wir einen Strich. Danach werden Einer addiert: 2 + 6 = 8. Und die Zehner werden addiert: 1 + 3 = 4. Somit ergibt 12 + 36 = 48.

Schriftlich addieren Erklärung 1

Dies funktioniert auch, wenn eine der Zahlen eine Hunderterstelle aufweist: 23 + 514 soll berechnet werden. Wichtig dabei ist, dass wieder Einer, Zehner und Hunderter untereinander stehen. Danach rechnen wir von hinten nach vorne: 3 + 4 = 7 bei den Einern, 2 + 1 = 3 bei den Zehnern und 0 + 5 = 5 bei den Hunderten. Das Ergebnis lautet dann 537.

Schriftlich Addieren Erklärung 2

Mehr als zwei Zahlen addieren:

Dies funktioniert auch, wenn man noch größere Zahlen hat (mit Tausenderstelle). Und auch noch mehr Zahlen: 1231 + 123 + 3210 + 35. Auch hier ist es sehr wichtig, dass Einer, Zehner, Hunderter und Tausender jeweils untereinander stehen. Und dann wird jede Stelle einzeln addiert, die Summe ist 4599.

Schriftlich addieren Erklärung 3

Schriftlich Addieren mit Übertrag:

Nun sehen wir uns das schriftliche Addieren mit Übertrag an. Berechnet werden soll 65 + 18. Wenn wir hier die Einer addieren - also 5 + 8 rechnen - erhalten wir 13 als Ergebnis. Die Einerstelle (3) schreiben wir dann ins Ergebnis. Aber die "1" vorne müssen wir ebenfalls beachten. Diese schreiben wir - etwas kleiner - noch bei der Zehnerstelle dazu. Wir nennen dies Übertrag. Bei der Zehnerstelle ergibt sich dann 6 + 1 + 1 = 8. Das Ergebnis ist damit 83.

Schriftlich addieren Erklärung 4

Sehen wir uns das mit dem Übertrag noch einmal etwas genauer an. Berechnet werden soll 2874 + 1757 + 8989 + 4768. Auch hier schreiben wir die Zahlen so untereinander, dass jeweils Einer, Zehner, Hunderter und eben auch Tausender untereinander stehen. Und dann rechnen wir:

  • Einer-Stelle: 4 + 7 + 9 + 8 = 28. Wir notieren die 8 im Ergebnis und schreiben eine kleine 2 auf die Zehner-Stelle.
  • Zehner-Stelle: 7 + 5 + 8 + 6 + 2 = 28. Wir notieren die rote 8 im Ergebnis und schreiben eine kleine 2 auf die Hunderter-Stelle.
  • Hunderter-Stelle: 8 + 7 + 9 + 7 + 2 = 33. Wir notieren die hintere 3 im Ergebnis und schreiben eine 3 auf die Tausender-Stelle.
  • Tausender-Stelle: 2 + 1 + 8 + 4 + 3 = 18. Wir notieren die 8 im Ergebnis und schreiben eine kleine 1 auf die Zehntausender-Stelle.
  • Zehntausender-Stelle: Hier haben wir die 1 für das Ergebnis.

Schriftliches Addieren Beispiel 5

Schriftlich Addieren mit Kommazahl:

In der Grundschule werden oft auch Kommazahlen schriftlich addiert. Genau dies soll hier auch noch gezeigt werden. Berechnet werden soll 5,61 + 23,2 + 11,158. Die Vorgehensweise ist so, dass man die Zahlen so untereinander schreibt, dass die Kommas untereinander stehen. Das ist ganz wichtig und macht es auch für das Ergebnis leichter: Auch hier steht das Komma einfach unter den Kommas darüber. Also stehen alle Kommas untereinander. Die einzelnen Stellen werden dann einfach addiert, wie in allen Beispielen zuvor.

Schriftlich Addieren Erklärung 6

Beispiele schriftlich Addieren

In diesem Abschnitt sehen wir uns noch eine Reihe an weiteren Beispielen zum schriftlichen Addieren an.

Beispiel 1:

Berechnet werden soll 124 + 351 + 413. Wir schreiben die Zahlen untereinander und rechnen Stelle für Stelle zusammen.

Schriftlich Addieren Beispiel 1

Beispiel 2:

Im nächsten Beispiel berechnen wir 81 + 348 + 457 + 826. Auch hier werden jeweils die Einer, Zehner und Hunderter addiert.

  • 1 + 8 + 7 + 6 = 22. Wir notieren eine 2 im Ergebnis und eine 2 auf die Zehner-Stelle.
  • 8 + 4 + 5 + 2 + 2 = 21. Wir notieren im Ergebnis eine 1 und eine 2 auf der Hunderter-Stelle.
  • 3 + 4 + 8 + 2 = 17. Wir notieren eine 7 im Ergebnis und 1 auf der Tausender-Stelle.
  • Bleibt die 1 in der Tausender-Stelle.

Schriftlich Addieren Beispiel 2 Übertrag

Beispiel 3:

Nun soll noch einmal schriftlich Addiert werden mit Kommazahlen: 42,18 + 127,46 + 2 + 31,07. Wir schreiben alles so untereinander, dass die Kommas untereinander stehen. Im Ergebnis kann auch gleich das Komma an dieser Stelle gesetzt werden. Danach werden die einzelnen übereinander stehenden Stellen addiert und der Übertrag entsprechend gesetzt.

Schriftlich Addieren Beispiel 3 Kommazahl

Schriftlich Addieren Aufgaben / Übungen

Aufgabe 1: Was ergibt 11 + 22?

Überspringen »


Du hast 0 von 6 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Videos schriftlich Addieren

Schriftlich Addieren Video

Mit der schriftlichen Addition von natürlichen Zahlen befasst sich das nächste Video. Berechnet werden soll das Beispiel 1372 + 432 + 243. Um die Aufgabe zu lösen, werden die Summanden zunächst untereinander geschrieben. Es wird gezeigt, wie man Einer, Zehner und Hunderter zusammenrechnet. Auch wie man mit dem Übertrag umgeht, wird erläutert. Letztlich erhält man dadurch die Summe, also die Lösung der Aufgabe. Die schriftliche Addition baut auf der Grundrechenart Addition auf.


Nächstes Video »

Fragen und Antworten zum schriftlichen Addieren

In diesem Abschnitt sehen wir uns typische Fragen mit Antworten zum schriftlichen Addieren an.

F: Welche Themen zur schriftlichen Addition gibt es noch?

A: Hier eine kleine Liste:

F: Ich kann die schriftliche Addition nun. Welche Themen sollte ich mir als nächstes ansehen?

A: Sobald ihr die schriftliche Addition beherrscht, könnt ihr euch mit dem Wissen daraus auch an andere Themen wagen. Sofern diese verfügbar sind, verlinke ich diese auch schon in der folgenden Liste (ansonsten gerne im Netz nach anderen Quellen suchen):

  • Schriftliche Subtraktion: Man kann große Zahlen nicht nur addieren, sondern auch subtrahieren. Dazu bedient man sich der schriftlichen Subtraktion, welche ähnlich wie die Addition funktioniert.
  • (Schriftliche) Multiplikation: Zur Multiplikation großer Zahlen gibt es die schriftliche Multiplikation. Bevor man diese jedoch lernt, solltet ihr zunächst die Multiplikation kleiner Zahlen erlernen.
  • (Schriftliche) Division: Nach Addition, Subtraktion und Multiplikation fehlt logischerweise noch die Division. Auch hier solltet ihr euch zunächst mit der einfachen Division befassen, bevor große Zahlen - eventuell auch mit Komma - in der schriftlichen Division behandelt werden.

Neue Artikel

1084 Gäste online