Azubiworld partner

Wechselschaltung: Erklärung, Lampe und Schalter

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 20:29 Uhr

Mit der Wechselschaltung befassen wir uns in diesem Artikel. Kurzfassung der Inhalte:

  • Eine Erklärung, was eine Wechselschaltung ist und wie sie funktioniert.
  • Einige Beispiele zur Wechselschaltung.
  • Aufgaben / Übungen damit ihr dieses Thema selbst üben könnt.
  • Ein Video, welches sich mit den Grundlagen der Elektrotechnik und dem Stromkreis befasst.
  • Ein Frage- und Antwortbereich rund um dieses Thema

Hinweis:

Dieser Artikel ist Teil unseres Kurses zur Elektrotechnik "Von der Grundlagen der Elektrotechnik in der 5. Klasse bis zum Ingenieur".

Erklärung Wechselschaltung

Stellt euch vor, ihr habt einen Raum mit einer Lampe und möchtet diese Lampe mit zwei Schaltern einschalten und ausschalten können. Jeder der Schalter soll die Lampe anschalten und ausschalten können. Wie macht man dies? Nun, so etwas kann man mit einer Wechselschaltung lösen.

Um die Wechselschaltung verstehen zu können, sollte man wissen, was ein offener und ein geschlossener Stromkreis ist. Daher behandeln wir dies hier mal kurz als Vorwissen. Fangen mit dem geschlossenen Stromkreis an. Dieser besteht aus einer Energiequelle (Spannungsquelle), einem Verbraucher (zum Beispiel eine Lampe) und ein Draht, der alles verbindet.

Wechselschaltung Basis geschlossener Stromkreis

Möchte man die Lampe ausschalten können, dann kann man zum Beispiel einen Schalter einbauen. Mit dem Schalter unterbrechen wir den Strom, die Lampe kann nicht mehr leuchten. Wir erhalten einen offenen Stromkreis.

Wechselschaltung offener Stromkreis

Mehr zu diesem Thema auch unter Stomrkreis offen / geschlossen. Bei den beiden Grafiken zum offenen und geschlossenen Stromkreis hatten wir jeweils eine Leitung zur Lampe. Dabei hatten wir maximal einen Schalter. Jetzt möchten wir aber eine Lampe mit zwei Schaltern zum an- und ausschalten. Werft dazu erst einmal einen Blick auf die nächste Grafik, die eine Wechselschaltung zeigt:

Wechselschaltung

Wie man sehen kann, gibt es hier zwei Schalter. Mit der schwarzen Leitung hätten wir einen geschlossenen Kreislauf. Alternative: Beide Schalter können nach oben auf die "rote" Leitung umgeschaltet werden.

  • Sind beide Schalter nach unten (schwarze Bahn), dann ist die Lampe an.
  • Sind beide Schalter nach oben (rote Bahn), dann ist die Lampe auch an.
  • Ist einer der beiden Schalter nach oben und der andere Schalter nach unten, dann ist die Lampe aus.

Beispiele Wechselschaltung

In diesem Abschnitt sehen wir uns ein paar Beispiele an,

Beispiel 1:

In welchen der folgenden Schaltungen leuchtet die Lampe und bei welchen der Schaltungen leuchtet die Lampe nicht?

a)

Wechselschaltung Beispiel 1a

b)

Wechselschaltung Beispiel 1b

c)

Wechselschaltung Beispiel 1c

d)

Wechselschaltung Beispiel 1d

Lösung: Bei c) und d) haben wir einen geschlossenen Stromkreis, die Lampe leuchtet. Bei a) und b) haben wir einen offenen Stromkreis. Hier leuchtet die Lampe nicht.

Aufgaben / Übungen Wechselschaltung

Aufgabe 1: Wir haben eine Wechselschaltung. Welche Voraussetzung muss gelten, damit die Lampe leuchtet?

Überspringen »


Du hast 0 von 4 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Video Wechselschaltung

Stromkreis Video

Im nächsten Video sehen wir uns das mit dem Stromkreis einmal genauer an. Dabei wird zunächst auf Strom, Spannung und Widerstand eingegangen. Im Anschluss wird der (geschlossene) Stromkreis behandelt.


Nächstes Video »

Fragen mit Antworten Wechselschaltung

In diesem Abschnitt sehen wir uns Fragen zur Wechselschaltung an.

F: Welche Themen sollte ich neben der Wechselschaltung noch lernen?

A: Werft doch noch einen Blick auf Stromkreis Fahrrad und auch auf den geschlossenen Stromkreis. Dort werden die Grundlagen der Elektrotechnik noch einmal genauer behandelt.


Neue Artikel

859 Gäste online