Azubiworld partner

Gleichungen und Ungleichungen Klasse 7

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Mittwoch, 06. Juni 2018 um 19:11 Uhr

Die Gleichungen und Ungleichungen der 7. Klasse werden hier behandelt. Die Themen dazu werden hier aufgelistet und kurz erläutert. In den jeweiligen Artikeln werden die Inhalte ausführlich erklärt und Beispiele vorgerechnet. Aufgaben / Übungen zu den Inhalten gibt es ebenfalls.

Gleichungen und Ungleichungen 7. Klasse:

Inhalte der Themen

Gleichungen werden im Prinzip schon in der Grundschule behandelt. 2 + 3 = 5 ist eine ganz einfache Gleichung, welche bereits in der Grundschule erlernt wird. Jedoch geht es bei den Gleichungen der 7. Klasse eher darum Unbekannte zu berechnen. Es taucht damit ein x oder eine andere Variable auf, welche berechnet werden soll. Um zu prüfen, ob man richtig liegt, kann man am Ende der Berechnung eine Probe durchführen.

Einfache Gleichungen kann man mit Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division lösen. Jedoch müssen manchmal weitere Maßnahmen getroffen werden. So können Gleichungen auch Klammern aufweisen oder Brüche. Auch können Gleichungen sehr verschieden sein: Mit dem Typ lineare Gleichung befasst man sich in der Regel bereits in der 7. Klasse.

Neben Gleichungen gibt es auch Ungleichungen. Hier steht kein "Istgleich" (also ein =) zwischen zwei Ausdrücken sondern ein Zeichen für eine Ungleichung. Dies kann ein größer, gleich, ungleich etc. sein. Bei der Berechnung dieser Aufgaben muss man besonders aufpassen, wenn man durch eine negative Zahl teilt oder mit dieser multipliziert.

Im Zusammenhang mit Gleichungen und Ungleichungen wird auch ausgeklammert bzw. faktorisiert. Dies sehen wir uns auch an sowie Funktionen, welche auch in Form von Gleichungen auftreten können. In Gleichungen mit zwei Variablen kann man Zahlen einsetzen und Wertetabellen aufstellen. Zuletzt sehen wir uns die Binomischen Formeln vorwärts und rückwärts an.


Neue Artikel

687 Gäste online