Azubiworld partner

In Schritten zählen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 20:28 Uhr

Dieser Artikel zum Thema "In Schritten zählen" bietet euch in folgender Reihenfolge:

  • Eine Erklärung was mit "In Schritten zählen" gemeint ist.
  • Es werden Beispiele mit Zahlen vorgerechnet und erläutert.
  • Ihr bekommt Aufgaben bzw. Übungen zum Selbst Rechnen mit Musterlösungen. Wer mag kann auch gleich mit den Aufgaben loslegen.
  • Videos zu den Grundlagen der Mathematik
  • Ein Frage- und Antwortbereich mit typischen Fragen zu diesem Thema.

Wer Probleme mit dem Verständnis dieses Artikels hat, sollte kurz seine Vorkenntnisse prüfen. Um in Schritten zählen zu können ist es zunächst sinnvoll vorwärts und rückwärts zählen zu können.

In Schritten zählen Erklärung

Das Zählen in Schritten wird in der Grundschule im Fach Mathematik behandelt. In der Klasse 1 wird hier oftmals nur der Zahlenbereich bis 10 oder 20 verwendet. In späteren Schuljahren wird oft auch im Zahlenbereich bis 100, 1000 oder gar noch mehr gerechnet. Wir sehen uns hier in diesem Artikel erst einmal den Zahlenbereich bis 10 bzw. 20 an, in weiterführenden Artikeln werden die Zahlen größer.

Beim Zählen in Schritten bekommt man im Normalfall zwei oder drei Zahlen vorgegeben und muss dann im Prinzip eine Reihe fortführen. So wird bei einer Folge von Zahlen zum Beispiel immer +2 gerechnet oder -2 gerechnet. Das Endergebnis kann dabei wie folgt aussehen:

  • 2, 4, 6, 8, 10
  • 10, 8, 6, 4, 2

Im oberen Fall wurde wie bereits angesprochen +2 jeweils gerechnet und im unteren Fall -2. Wir sehen uns gleich noch eine Reihe an weiteren Beispielen zu diesem Thema an. Wichtig: Im Anschluss bieten wir noch eine Reihe an Aufgaben mit Lösungen an. Diese sollte jeder einmal selbst durchführen, um zu sehen, dass das Zählen in Schritten klappt.

In Schritten zählen Beispiele

Sehen wir uns einige weitere Beispiele zum Rechnen in Schritten an.

Beispiel 1:

Gegeben seien die Zahlen: 3 und 5. Wie sehen die nächsten fünf Zahlen aus?

Lösung: 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15

Begründung: Um von 3 auf 5 zu kommen muss man + 2 rechnen. Dies führen wir fort, sprich wir rechnen auf die vorangehende Zahl jeweils 2 drauf. 5 + 2 = 7, 7 + 2 = 9, 9 + 2 = 11 und so weiter.

Beispiel 2:

Gegeben seien die Zahlen 18, 16 und 14. Wie lauten die nächsten fünf Zahlen?

Lösung: 18, 16, 14, 12, 10, 8, 6, 4

Begründung: Hier wird von Zahl zu Zahl jeweils -2 gerechnet.

Beispiel 3:

Gegeben seien die Zahlen 15, 12, 9. Wie lauten die nächsten drei Zahlen?

Lösung: 15, 12, 9, 6, 3, 0

Begründung: Hier wird von Zahl zu Zahl jeweils -3 gerechnet.

In Schritten zählen Aufgaben / Übungen

Gegeben seien die Zahlen 1 und 3. Wie lauten die nächsten vier Zahlen?

Überspringen »


Du hast 0 von 7 Aufgaben erfolgreich gelöst.

In Schritten Zählen Videos

Grundlagen Mathematik Video

Wir sehen uns im Internet stets nach Videos zu einem Thema um und versuchen exakt zu dem entsprechenden Thema Videos zu finden bzw. Videos die sehr ähnliche Themen behandeln.


Nächstes Video »

In Schritten zählen: Fragen und Antworten

Es tauchen zum Thema "In Schritten zählen" immer mal wieder Fragen auf. Diese sammeln wir in diesem Abschnitt.

F: Gibt es Bücher, die sich mit dem Thema "In Schritten zählen" befassen?

A: Ja, gibt es. zum Beispiel Mathe-Stars 1 Grundwissen aus dem Oldenburg-Verlag.

Weitere Fragen? Bitte einfach in das Feedback-Formular am Ende der Website schreiben.


Neue Artikel

589 Gäste online