Azubiworld partner

Sachrechnen / Sachaufgaben Klasse 1

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 20:28 Uhr

Mit einfachen Sachaufgaben befassen wir uns in diesem Artikel. Folgende Inhalte werden dabei geboten:

  • Eine Erklärung was an Sachaufgaben bzw. Sachrechnen in der Grundschule gemacht wird.
  • Beispiele zum besseren Verständnis von entsprechenden Aufgaben.
  • Aufgaben bzw. Übungen um selbst den Umgang mit diesem Aufgabentyp zu erlernen.
  • Ein Video mit einfachen Beispielen (allerdings auch für spätere Klassen).
  • Ein Frage- und Antwortbereich mit typischen Fragen zu diesem Thema.

Um Sachaufgaben bearbeiten zu können solltet ihr bereits ein paar absolute Grundlagen der Mathematik kennen. Dies wären Plusaufgaben und Minusaufgaben bis 20, Tauschaufgaben und Umkehraufgaben. In weiterführenden Artikeln befassen wir uns mit schwierigeren Aufgaben.

Erklärung zu Sachrechnen und Sachaufgaben

Beim Sachrechnen bzw. bei Sachaufgaben geht es in der Regel darum Textaufgaben zu lösen. Schüler und Schülerinnen bekommen - oft schon in Klasse 1 - solche Textaufgaben gestellt. Ziel ist es, diese Aufgaben zunächst zu verstehen, daraus eine Rechnung zu machen und dies zu berechnen. Im Normalfall ist dann auch ein Antwortsatz erwünscht. Die Schwierigkeit besteht für die meisten Schüler und Schülerinnen darin aus dem Text eine Rechenaufgabe zu machen.

Die Vorgehensweise:

  1. Den Text gründlich lesen und verstehen.
  2. Eine rechenbare Aufgabe aufschreiben.
  3. Diese Aufgabe lösen.
  4. Einen Antwortsatz formulieren.

Viele Schüler und Schülerinnen - aber durchaus auch zahlreiche Erwachsene - scheitern daran, dass diese einen Text nicht gründlich lesen. Inhalte werden dann überlesen oder nicht richtig verstanden. Natürlich kann es auch sein, dass der Lehrer die Aufgabe schlecht gestellt hat. Dann hilft nur Nachfragen.

Typische Sachaufgaben drehen sich um diese Themen:

  • Der Umgang mit Geld bzw. etwas kaufen.
  • Das Verteilen von Äpfeln, Birnen, Schokolade oder etwas anderem auf Kinder / Erwachsene.
  • Das Berechnen von Längen, zum Beispiel für einen Zaun.

Beispiele zum Sachrechnen

Sehen wir uns nun einige Beispiele zum Sachrechnen an.

Beispiel 1:

Bernd hat 14 Äpfel und 8 Birnen. Er möchte die Äpfel und Birnen auf zwei Freunde gleichmäßig aufteilen. Wie viel erhält jeder Freund?

Lösung: Jeder Freund erhält 7 Äpfel, denn 7 + 7 = 14. Und jeder Freund erhält 4 Birnen, denn 4 + 4 = 8. Der Antwortsatz könnte damit so aussehen: Die beiden Freunde von Bernd erhalten jeweils 7 Äpfel und 4 Birnen.

Beispiel 2:

Anna geht zum Bäcker. Sie kauft einen Kuchen für 4 Euro, zwei große Brötchen für jeweils 1 Euro und ein großes Brot für 2 Euro. Sie bezahlt mit einem 10 Euro Schein. Wie viel Geld erhält sie zurück?

Lösung: Wir berechnen zunächst, was Anna bezahlen muss. 4 Euro + 1 Euro + 1 Euro + 2 Euro = 8 Euro. Die 1 Euro kommen zwei Mal vor, da es zwei Brötchen sind. Anna muss also 8 Euro bezahlen. Sie bezahlt mit einem 10-Euro-Schein die 8 Euro: 10 Euro - 8 Euro = 2 Euro. Der Antwortsatz kann damit wie folgt aussehen: Anna erhält 2 Euro Wechselgeld zurück.

Beispiel 3:

Eine Familie möchte ins Schwimmbad. Der Eintritt für Erwachsene kostet 10 Euro, für Kinder 5 Euro. Die Familie besteht aus Mutter, Vater und drei Kinder. Was muss die Familie an Eintritt bezahlen?

Lösung: Wir haben zwei Erwachsene und 3 Kinder, daher ist die Rechnung: 10 Euro + 10 Euro + 5 Euro + 5 Euro + 5 Euro = 35 Euro. Der Antwortsatz könnte so aussehen: Die Familie muss 35 Euro Eintritt für das Schwimmbad bezahlen.

Sachrechnen: Aufgaben und Übungen

Aufgabe 1: Kevin hat 8 Äpfel. Er möchte die Äpfel auf zwei Freunde fair aufteilen. Wie viel erhält jeder Freund?

Überspringen »


Du hast 0 von 2 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Sachrechnen Video

Sachrechnen Video

Das nächste Video zeigt einige Beispiele zum Umgang und zum Rechnen mit Sachaufgaben.


Nächstes Video »

Sachrechnen / Sachaufgaben: Fragen und Antworten

In diesem Abschnitt sehen wir uns typische Fragen mit Antworten zum Thema Sachrechnen bzw. Sachaufgaben an.


F: Gibt es auch Bücher oder Software, die sich mit dem Sachrechnen befasst.

A: Ja, gibt es. Zum Beispiel "Mein großes Trainingsbuch Mathe 1. Klasse" aus dem Klett-Verlag.


Neue Artikel

578 Gäste online