Physik Stichworte S

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 20:29 Uhr

Hier findet ihr unser Stichwortverzeichnis zu unserer Sektion Physik. Klickt auf die Buchstaben von A bis Z um zum jeweiligen Bereich zu gelangen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Erklärung Begriffe mit S

In diesem Abschnitt werden die oben aufgeführten Physik-Begriffe noch einmal kurz erklärt. Die ausführliche Erläuterung findet ihr jedoch in den oben angegebenen Artikeln.

  • Schwingkreis, elektrisch: Ein Schwingkreis besteht aus einer Energiequelle und mindestens einem Kondensator und Spule. Dabei entsteht eine elektromagnetische Schwingung, da abwechselnd ein magnetisches und ein elektrisches Feld aufgebaut / abgebaut werden.
  • Schwingung, gedämpft: Schwingungen werden spätestens in Mathe und Physik behandelt, auch über die Schule hinaus. Dabei werden zunächst Schwingungen über Sinus- und Cosinusfunktionen beschrieben. Bei einer gedämpften Schwingung nimmt die Schwingung mit der Zeit ab. Dies kann man auch physikalisch und mathematisch mit Gleichungen beschreiben.
  • Spannung: Die elektrische Spannung zeigt an, wie stark der Antrieb des elektrischen Stromes ist. Grundsätzlich gilt, dass je höher die Spannung ist, desto mehr Strom kann fließen. Der Gegenspieler der Spannung ist der Widerstand.
  • Spannung messen: Wie kann man Spannungen messen? Dazu sollte man wissen, ob man Gleichspannung oder Wechselspannung messen möchte. Darüber hinaus ist es auch sehr wichtig zwischen großen und kleinen Spannungen zu unterscheiden.
  • Spezifischer Widerstand: Der spezifische Widerstand ist eine Materialeigenschaft. Wie man mit dieser umgeht und wie man damit den Gesamtwiderstand berechnet wird behandelt.
  • Strahlungsarten: In der Physik unterscheidet man drei verschiedene Arten von Strahlung: Alpha, Beta und Gamma. Welche Eigenschaften diese drei Strahlungstypen haben wird dabei ebenfalls erklärt.
  • Strom: Unter dem elektrischen Strom versteht man die gerichtete Bewegung von elektrischen Ladungsträgern. In der Schule spricht man hier meistens von der Bewegung von Elektronen.
  • Strom messen: In der praktischen Elektrotechnik geht es unter anderem darum Strom zu messen. Dabei ist es wichtig zwischen Gleichstrom und Wechselstrom zu unterscheiden und auch ob große oder kleine Ströme zu messen sind.
  • Stromkreis: Der elektrische Stromkreis ist ein Grundthema im Bereich der Elektrotechnik. Dabei handelt es sich um das Zusammenspiel zwischen einer Spannungsquelle, einem Verbraucher und Leitern. Auch unterscheidet man zwischen offenem und geschlossenem Stromkreis.

1506 Gäste online