Mathe Stichworte P

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Samstag, 23. Mai 2020 um 19:55 Uhr

Hier findet ihr unser Stichwortverzeichnis zu unserer Sektion Mathematik. Klickt auf die Buchstaben von A bis Z um zum jeweiligen Bereich zu gelangen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Erklärung Begriffe mit P


Die Begriffe von oben werden in diesem Abschnitt noch einmal in Kurzform erklärt.

  • Parabel: Mit der Parabel befassen wir uns in mehreren Artikeln. Dabei geht es zum Beispiel darum die Parabel zu verschieben, zu stauchen oder auch zu strecken. Wie dies funktioniert und wie man dies der Gleichung auch ansehen kann, wird im entsprechenden Artikel mit Formel behandelt. Außerdem haben wir Inhalte dazu, wie man eine Parabel zeichnet. Dazu wird eine Wertetabelle angelgt und im Anschluss wird die Parabel in ein Koordinatensystem eingezeichnet.
  • Parameterform in Koordinatenform: Ein Gebiet in der Oberstufe ist die analytische Geometrie. Dabei werden auch Ebenen in Parameterform und Koordinatenform behandelt. Wie man diese Formen ineinander umwandelt sehen wir uns ebenfalls mit Beispielen an.
  • Periode Sinus: Sinus und Cosinus gibt es nicht nur für die Berechnung von Winkeln, sondern auf als Schwingungen. Was es mit der Sinus-Schwingung auf sich hat, was man unter Amplitude und Periode zu verstehen hat wird behandelt.
  • Plusaufgaben und Minusaufgaben: Bereits in der 1. Klasse werden einfache Plusaufgaben und Minusaufgaben behandelt. Zu Beginn der Grundschule wird dabei der Zahlenraum bis 10 und 20 behandelt, im Anschluss geht in den Zahlenraum bis 100. Dabei werden jedes Mal Aufgaben mit plus und minus behandelt.
  • Polynomdivision: Die Polynomdivision ist ein Verfahren zum Auffinden von Nullstellen. Dabei liegt eine Funktion 3. Grades oder höher vor. Man benötigt zunächst eine Nullstelle um die Polynomdivision durchzuführen. Diese erhält man durch Raten oder durch zeichnen. Die Berechnung der Polynomdivision sieht sehr ähnlich zu einer schriftlichen Division aus.
  • Potenzen: Was sind eigentlich Potenzen? Wie berechnet man diese? Dies sehen wir uns zusammen mit vielen Regeln zur Potenzrechnung an. Die Grundrechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division wird dabei ebenfalls gezeigt.
  • Prozentrechnung: Die Prozentrechnung wird in der Mittelstufe im Fach Mathematik besprochen. Bei der Prozentrechnung geht es um Hundertstel, ein Prozent ist ein Hundertstel. Bei dieser Rechenart geht es auch darum Anteile an etwas Ganzem zu berechnen. Der Dreisatz spielt dabei in einigen Fällen auch eine Rolle.
  • Punkt vor Strich: Eine der wichtigsten Regeln der Mathematik ist die Punktrechnung vor der Strichrechnung. Sie besagt, dass man zunächst Multiplikationen und Divisionen durchführt und erst im Anschluss Addition und Subtraktion. Um die Regel außer Kraft zu setzen, benutzt man Klammern. Um zu zeigen, dass eine Addition oder Subtraktion vorher berechnet werden soll, setzt man um diese eine Klammer.
  • PQ-Formel: Die PQ-Formel dient zum Lösen quadratischer Funktionen und quadratischer Gleichungen. Dabei kommt dann heraus, dass wir null bis zwei Nullstellen bei einer quadratischen Funktion / Gleichung entdecken. Auch im Anschluss an eine Polynomdivision muss man für gewöhnlich die PQ-Formel oder die ABC-Formel verwenden um die beiden verbleibenden Nullstellen noch zu finden.
  • Pyramide berechnen und Zahlen: Wie kann man Flächen, Volumen oder auch Winkel bei einer Pyramide berechnen. Dabei entsteht eine weitere Frage: Wie kann man die Größe einer Seite berechnen? Für diese Fragen und Themen haben wir einen eigenen Artikel bereit, der euch die Gleichungen und Beispiele zeigt.
  • Primzahlen: Primzahlen sind Zahlen, die sowohl durch sich selbst als auch durch 1 teilbar sind. Und eben nur durch diese beiden. Eine Liste an Primzahlen und wie man eine Zahl darauf testet lernt ihr unter den Primzahlen.
605 Gäste online